Esther Hilsberg

Esther Hilsberg erhielt eine umfangreiche musikalische Ausbildung in Klavier, Geige und Gesang. An der Hochschule für Musik Köln studierte sie Gesang (bei Prof. KS Hans Sotin), Tonsatz (bei Prof. Johannes Schild) und Dirigieren (bei Prof. Wangenheim und Prof. Luig) und schloss ihr Gesangsstudium mit Bestnote ab. Meisterkurse besuchte sie u.a. bei Kurt Moll, Edda Moser, Julie Kaufmann, Monika Bürgener, Kurt Widmer, Petra Weber-Schuwerack und Prof. Gerd Uecker.  Sie ist Preisträgerin des Internationalen Gesangswettbewerb Festspielstadt Passau und Trägerin des Kunstförderpreises der Stadt Freiberg. Eine rege Konzerttätigkeit führte Esther Hilsberg bereits in die führenden deutschen Konzerthäuser (Philharmonie Berlin, Herkulessaal München, Philharmonie Köln, Liederhalle Stuttgart, Alte Oper Frankfurt etc.). Konzerte führten sie zudem nach Süd-Korea, Japan, Schweiz, Österreich, Niederlande und nach Belgien. Im Opernbereich gastierte Sie u.a. am Festspielhaus Baden-Baden, Deutschen Oper am Rhein Düsseldorf, Oper Bonn, Staatstheater Meiningen, Opera Theatre Seoul (Süd-Korea), Theater Aachen, Theater Magdeburg, Theater Detmold, Mainfrankentheater Würzburg, Theater Dresden-Radebeul, Theater Freiberg, Theater Plauen-Zwickau und Theater Nordhausen sowie bei den Bregenzer Festspielen.  Zu dem breit gefächerten Repertoire der Sängerin gehören große Hauptpartien wie Violetta, Pamina, Rosina, Susanna, Königin der Nacht, Ilia, Musette, Gretel, Nachtigall, Eurydice u.v.a.

In dieser Spielzeit zu sehen in:
> Orpheus in Unterwelt
> Die Zauberflöte                                                                                                                                                                                       

Karten-Hotline: 02238 - 956 03 03 oder 0221 - 24 36 12