Elisabeth Rauch

Die Münchnerin Elisabeth Rauch bildete ihre vielseitige Stimme bei renommierten Lehrern in Leipzig und London aus. Sie ist Britten-PearsYoung-Artist, Stipendiatin des Richard Wagner Vereins Leipzig und der Guildhall School of Music and Drama London. Ihr Operndebüt feierte die Sopranistin 2010 bei den Gluck-Festspielen in Nürnberg in »Orpheus und Eurydike«. Es folgten gefeierte Auftritte als Agathe in »Der Freischütz« von Carl Maria von Weber, Gana in »Das ewige Feuer« von Richard Wetz, Fiordiligi in »Cosi fan tutte« und Papagena/1. Dame/1. Knabe in »Die Zauberflöte« von Wolfgang Amadeus Mozart u.a. bei der Hofoper Jena, der Nürnberger Staatsoper und den Oper-Oder-Spree Festspielen. Darüber hinaus begeistert die Sopranistin mit anspruchsvollem Repertoire bei zahlreichen Konzerten und Liederabenden im In- und Ausland u.a. mit der Bayerischen Staatsoper und den Jenaer Philharmonikern.

In dieser Spielzeit zu sehen in:
> Die Zauberflöte

Karten-Hotline: 02238 - 956 03 03 oder 0221 - 24 36 12