Julia Nikolajczyk

Die Mezzosopranistin Julia Nikolajczyk studierte Gesang bei Gino Quilico (New York) und Prof. Ks. Hans Sotin (Köln) und ergänzte ihre Ausbildung mit Meisterklassen bei William Matteuzzi und Christa Ludwig. Nach ersten Engagements in Essen, Wuppertal und Gelsenkirchen arbeitet Julia Nikolajczyk als freiberufliche Sängerin. Gastspiele führten die Mezzosopranistin u.a. nach Bremen, Toulouse, Sofia, Zürich und Monte-Carlo. Dazu veranstaltet sie regelmäßig eigene Konzertreihen von Klassik bis Pop. Seit 2002 gehört Julia Nikolajczyk zum Ensemble der Kammeroper Köln, wo sie u.a. als Cenerentola, Hexe, Frau Reich, Dorabella und auch als Carmen zu hören war. Außerdem war sie Mitglied des Rossini Festivals Bad Wildbad und der Bayreuther Festspiele. Seit 2007 leitet sie das Studio für Gesang & Klavier in Ihrer Heimatstadt Dorsten und seit 2018 nun auch in ihrer Wahlheimat Wuppertal. Darüber hinaus ist sie Stimmbildnerin diverser Chöre & Ensembles im Raum Wuppertal/Solingen sowie der Chorakademie Bergisch-Land.


In dieser Spielzeit zu sehen in:
> Orpheus in der Unterwelt

Karten-Hotline: 02238 - 956 03 03 oder 0221 - 24 36 12